Top 5 Surfspots in Portugal

Top 5 Surfspots in Portugal

Bei der Auswahl der 5 besten Surfspots haben wir uns echt schwer getan. Es gibt einfach so viele gute Surfspots in Portugal, dass es echt eine Herausforderung ist, sich auf nur 5 Spots zu begrenzen. Nach langem Überlegen, konnten wir uns auf folgende 5 Surfspots einigen. 

Hier kommen unsere persönlichen Top 5 Surfspots in Portugal. 

Praia da Arrifana

Ich war erst vor kurzem an diesem Spot und ich muss sagen, ich bin immer wieder beeindruckt. Hier finden nicht nur Surfanfänger, sondern auch Fortgeschrittene und Profis ihre perfekten Wellen. Es gibt einige Surfschulen, Surf Camps und Cafés. Vor allem das „Café Sea you“ hat uns besonders gut gefallen. In den Sommermonaten wird der Strand ziemlich gut besucht, aber durch seine lange Bucht verteilen sich die Surfer im Wasser ein wenig, was die Chance, eine gute Welle zu bekommen, stark erhöht.

Praia da Amoreira

Amoreira ist einer der nördlichsten Spots der Algarve. Hier ist für alle Könnens Stufen was dabei. Der Spot ist sehr konsistent, da der Swell direkt in die Bucht trifft. Zudem ist der Weg zum Strand ein kleines Abenteuer, da man erst einmal durch einen kleinen Fluss schwimmen muss, um zum Strand zu kommen. Oben am Parkplatz befindet sich eine süße kleine Bar mit Blick aufs Meer.

Foz do Lizandro

Dieser Spot ist vor allem für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Er befindet sich in der Nähe des Dorfes „Ericeira“. Nicht umsonst wurde diese Region als „World Surfing Reserve“ ernannt. Außerdem gibt es direkt am Strand viele kleine Cafes in denen du nach dem Surfen mit einem Kaltgetränk oder auch einem kleinen Snack entspannen kannst.

Ribeira D´Ilhas

Ribeira D’lhas ist einer der bekanntesten Surfspots in Portugal. Er ist ca. 3 km von Ericeira entfernt. Diesen Spot darf man aufgrund seines Riffs auf keinen Fall unterschätzen. Da die Wellen aber meistens weit draußen brechen, ist er auch unter den Surf Anfängern sehr beliebt. Direkt am Strand befindet sich ein Lokal, mit wirklich leckeren Sandwiches ! Auch Boards können direkt am Strand ausgeliehen werden.

Costa da Caparica

Das Schöne an diesem Spot ist, dass er ca. 20 Minuten von Lissabon entfernt ist. Es gibt mehrere Busse von Lissabon aus, die dich zu diesem Strand bringen. Vor Ort gibt es ein paar Surfschulen, die Kurse und einen Verleih anbieten. Hier finden Surfer aller Niveaustufen die passenden Wellen. Nach deiner Surf Session kannst du den einzigartigen Sonnenuntergang genießen. 

Schreibe einen Kommentar